Skip to content

Hobby Model Spiel und der Rest der Woche

Wieder ist eine Woche um und der Ares der am Montag die Heimat verlassen hat wartet immer noch auf die AUsstellungstermine in Dresden, man will ja wissen wann Freunde Kunst zeigen aber nunja. Ansonsten war nicht allzuviel los. Die Uni ist wieder gestarten und die Nächte werden nicht wirklich länger, was sich in einem Schlafdefizit äußert. Doch dises scheint im Moment überwunden, aber es ist ja auch Sonntag. Was war nun die Woche eigentlich alles wie immer es dreht sich um Autos und Frauen und beides gibt es nur in der Heimat, aber der Kopf klärt sich wieder und Partys sind immer löustig auch wenn man früh geht. Da man ja noch auf der Model Hobby Spiel Messe war und dort ein paar Bilder für den Nebenjob gemacht hat und sich so einiges angesehen hat. Nein nicht nur die Hostessen!!! ...

Wochenende Dresden

Mal wieder in der Heimat, was ging nicht viel Bibliotheken besuchen Bücher leihen und dann nun ja auch nicht viel mehr Tags dem Hobby gefrönt, ein schöner Bot ist es geworden und Abends mir mal wieder Autotuning angesehen XS Carnight war mit Strip Motorradshow auf einer viel zu kleinen Fläche und nun-ja sehr schönen Autos der Marken Trabant( viertürig) Lada und Wartburg der Rest nun ja kennt man fast alles schon auch wenn man sich damit nicht beschäftigt. Aber trotzdem ein toller Abend und auch ein schönes Wochenende Bilder wird es mal geben wenn ich es schaffen sollte endlich mein Handy an den Rechner auszuschließen. So long der der eine Reise plant aka Ares

Besuch vom DSL Provider

Sehr nett da klingelt einer um halb zwei und Stellt sich als Dude von meinem DSL Provider vor und will mir irgendetwas Freischalten, und fragt mich ernsthaft ob er mich geweckt hat, ja klar mein Wecker klingelt immer erst um13:30 und nicht um 8:30 aber nun gut. Er hat mir erklärt das es Störungen gab, und merkte schnell als ich ihm mitteilte das ich auch dort als Affiliate, gemeldet bin das er mir wohl nichts verkaufen kann und ich hab auch andere Sachen zu tun Bücher finden für Hausarbeiten, aber irgendwie scheints schwer zusein da die UB meine Anfrage leider nicht beantworten möchte. So kennt wer Bücher über Sir Sandford Fleming sowie Eisenbahn- und LokalZeit. Wenn ja bitte Posten hoffe ja das ich in der Bibo noch was finde ansonsten geht es erstmal um Vertreibunggen und Flucht. So long Ach ja hier gibt es übrigens die Angebot von meinem Provider: freenetDSL