Skip to content

Demonstration gegen Vorratsdatenspeicherung in Leipzig

Die Demo des AK Vorratsdatenspeicherung in Leipzig ist gerade zu Ende gegangen. Mit ca 500 Teilnehmer würde ich sie auf jeden Fall als Erfolg bezeichnen, auch wenn leider wenig Menschen im mittleren Alter daran teilgenommen haben und die Mehrzahl der Demonstranten 20-35 Jahre alt war. Aber nichts desto trotz war es ein Weckruf für die Bürger der Stadt da die Demo mitten durch Zentrum ging und an der Nikoleikirche endete,welche ein Zeichen für die Freiheit ist. Die Redebeiträge der AK VDS, der Linken und der Jungen liberalen waren sehr interessant aber teilweise auch erschütternd da Sie nochmal zeigten wie weitreichend die Eingriffe ins Grundgesetz sind die am Freitag beschlossen werden sollen. Aus diesem Grund wurde auch mit Grabeskerzen das Grundgesetz zu Grabe getragen. Wer sich an den Aktionen gegen die weiteren Einschränkungen der Freiheit beteiligen möchte Informiert sich am besten unter vorratsdatenspeicherung.de Dort gibt Infos und auch Anträge für eine Sammelklage gegen das geplante Gesetz. Update: Das Begräbnis des Grundgesetzes

Grundgesetz schenken und Rücktritt fordern

Die Aktion läuft ja nun schon eine ganze Weile und fast jeder kennt Sie Grundgesetz für Herr Schäuble aber da es ein zwei Änderungen gibt. Geb ich auch nochmal meinen Senf dazu. Das Grundgesetzt selbst lässt sich wie ich lesen konnte nicht direkt an das Innenministerium versenden. Nun ja die sollte es ja auch besitzen und kennen. Somit wird vorgeschlagen sich alle Exemplare nach Hause zu bestellen und ein Exemplar per Hand an unseren Innenminister zu senden die Adresse findet Ihr auf der Seite von Sven Scholz der diese Aktion initiiert hat. Eine weitere Aktion soll nicht unerwähnt bleiben die nennt sich "Schäuble wegtreten" dabei handelt es sich um eine Unterschriften Sammlung für den Rücktritt des Herren Schäuble. Ihr wisst was zu tun ist. Ich gehe unterschreiben und warte auf die nächsten Meldungen aus Berlin. Und in eigener Sache binde ich doch nochmal ein Liedschen ein.