Skip to content

Total Sellout in Leipzig 28.10.2011-30.10.2011

Räumungsverkäufe, Sommerschlussverkauf, Winterschlussverkauf Rabattschlachtenjeder kennt es die Massen wie sie sich um reduzierte Socken und T-Shirts streiten und prügeln. Doch das alles ist nichts gegen den TOTAL SELLOUT.

Dieser existiert seit 2000 und ist eine temporäre Ausstellung und ein Kunstmarkt, welcher erstmals im Jahr 2000 bei der Bunten Republik in Neustadt von Dresdener Künstlern und Kunstinteressierten als Plattform für die Präsentation von jungen Künstlern und Studenten der Kunsthochschulen veranstaltet wurde.

Anlässlich der Designers Open holt das OFF-Center Leipzig den Total Sellout nach Leipzig und präsentiert junge und etablierte Künstler aus den Bereichen Malerei, Skulptur und Medienkunst, so dass für jeden Geschmack etwas im Kunstsupermarkt angeboten wird. Zu den Teilnehmenden Künstlern gehören unter anderen Hendrik Niefeld und Ronny Szillo, welche die A.TTENDING Kunstsalons veranstalteten. Neben Werken dieser beiden findet der Besucher unter anderem auch Werke von Tilman Hornig, Sebastian Lukaß, Stefan Ruderisch sowie Doppeldenk.

Total Sellout

Doch nicht nur für Liebhaber der bildenden Kunst auch für Liebhaber der Musik lohnt sich ein Besuch des Total Sellouts, denn an allen Tagen werden DJ´s wie Sithara (Uebershow) oder auch Disko 69 (Doppeldenk) auflegen und am Freitag dem 28.10.2011 findet im Elipamanoke eine Party zum Sellout statt. Bei dieser werden Credit 00 (Idealfun, Uncanny Valley), Usunov (Blackred, Off-Center) und Disko 69 (Doppeldenk, Blackred) die Tanzwütigen mit guter Musik versorgen.

Alle wichtigen Infos in Kurzform: Öffnungszeiten: am 28.10.2011 11:00-22:00 Uhr am 29.10.2011 11:00-22:00 Uhr am 30.10.2011 11:00-20:00 Uhr Ausstellungsort: OFF-CENTER Markranstädter Straße 6 04229 Leipzig Tel.: 0341 / 4807725 www.off-center.de www.doppeldenk.com

PS: nächste Woche ist auch noch eine schicke Kunstaktion mit Rap, dazu aber später mehr

aTTENDING - der erste

Heute findet in der EEG in Leipzig der erste Kunstsalon aus der Reihe aTTENDING statt.

Dabei handelt es sich um eine Reihe von Kunstsalons, welche zwischen dem heutigen Donnerstag und dem 15.09.2011 statffinden und von den Medien-Künstlern Ronny Szillo und Hedrik Niefeld inszeniert und organisiert werden.

An jedem dieser Salons nehmen 8 Künstlöer teil, welche jeweils ein Werk ausstellen bzw. eine Projektion zeigen. Dabei ist der Künstler aufgefordert sind nicht nur ihr eigenes Werk auszustellen, sondern auch einen Künstler für den folgenden Salon einladen sollen. Damit sind die Teilnehmer der Salons nicht von vorn herein festgelegt und es kann in den folgenden Salons zu Überraschungen kommen.

Das besondere bei jedem dieser Kunstsalon ist, aber nicht die Art der Ausstellung welche inspiriert ist von Rafaël Rozendaals BYOB Format, sondern das man als teilnehmender Künstler ebenso wie als Besucher nicht physisch anwesend sein muss sondern zum Einen den Salon im Internet als Stream verfolgen aber zum Anderen auch Live per Google Hangout an diesem teilnehmen und partizipieren kann. So das man wie auf jeder anderen Ausstellung problemlos mit den Teilnehmenden Künstlern und Besuchern kommunizieren kann.

Die Teilnehmer des ersten Salon sind: Anthony Antonellis
Bea Fremdermann
Burkhard Beschow
Francoise Gamma
Hendrik
Jeffrey Henderson
Paul Philipp Heinze
Ron Nuyork

Die Projektionen und den Salon könnt ihr hier ab 19:00 hier sehen http://www.ustream.tv/channel/attending und mit den Besuchern und Künstlern könnt ihr ab 21:00 im Hangout kommunizieren: https://plus.google.com/116859700452151891476 Im realen Leben findet ihr die Projektionen und Künstler in der EEG in Leipzig Plagwitz. Alle Infos zu dem heutigen und den Zukünftigen Salons findet ihr auf der Offiziellen Webseite a.ttending.com Inszeniert und organisiert werden die Salons von den Medien-Künstlern Ronny Szillo und Hedrik Niefeld.

Ausstellungseröffnung "2010" Tilman Hornig 22.01.2011

Am 22.01.2011 wird in der Galerie Gebr. Lehmann in Dresden die Ausstellung "2010" von Tilman Hornig eröffnet. In dieser kann man das Schaffen des Dresdner Künsterls Tilman Hornig im letzten Jahr betrachten. Tilman Hornig Austellung 2010

Weitere Information gibt es auf der Webseite der Galerie und des Künstlers Tilman Hornig

Update: Olaf Schubert zu Tilman Hornig und anderen Künstlern der Galerie Gebr. Lehmann: