Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen

25 12 2010

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen
Man wartet unter dem Baum auf den Segen
Die Wärme des Herzens im Kaufrausch offenbart
In Starnberg am See und auf oder im Hartz
Die Illusion der Gleichheit bleibt dabei scheinbar gewahrt
In den Tagen der Pause in der sich alle Besinnen
Im neuen Jahr wieder für Sich Kämpfen - Gewinnen?
Jetzt Lauscht und Achtet man die Engeln wenn sie singen
In der Hoffnung ihre Warnung wird nie verklingen.


In diesem Sinne eine Frohe Weihnacht

Du hast Urlaub nötig! - Eine Momentaufnahme aus Glücksnüssen

03 10 2010

Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
Man kann nicht lächelnd in die Zukunft blicken, wenn die Augen noch voller Tränen der Vergangenheit sind.
Nicht verzweifeln, es kann nicht schlimmer werden.
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Bewundern ist etwas anderes als beneiden.
Du fühlst dich müde und lustlos aber dann ein unerwarteter Anruf lässt dich alles vergessen.
Auch wenn du es für unmöglich gehalten hast, es wird möglich sein.
Es treten Verbesserungen in deinem Leben auf.
Änderungen die in deinem Leben eintreffen, solltest du mit Ruhe und Selbstvertrauen entgegentreten.
Du bekommst interessante Angebote.


"Du hast Urlaub nötig! - Eine Momentaufnahme aus Glücksnüssen" vollständig lesen


Emil Adresse

03 11 2007
Bald kommt ein Interessantes Projekt der Name: Emil Adresse Die Geschichte von Emil einem Menschen der 90iger Jahre. Bald hier zu lesen emiladresse.de. Was es wirklich sein wird man sehen nur soviel. Ein Leben in den Schluchten der Stadt

Realität

03 11 2007
Was ist das? Lüge Nein nicht aus diesem Mund? Wenn dann irrt Sie sich! Sprechen Immer Wahrheit! Nie Lüge! Leben geniesen jeden Tag keine Verschiebungen der Wahrnehmung alles real! Aber was das ist weis keiner! Sehen Hören Wahrnehmung! Stamm wahr! Wortstamm! Ursprung? Wissen Suchen Wirklichkeit = Wirkung oder was ist das? Gefühl betonung nachfragen sehen wissen kann man egal kälte drausen herbst blätter fallen ->wahrgenommene Realität echt oder doch nur einbildung und Programm in Maschine freiheit ein Spiel der Sinne wie Zauberei Nein Leben ist JA sagen und wahrheit sprechen immer nie anders sonst irrt SIE sich und kein anderer

Titelfrei

12 10 2007
Nachdenken über alles Leben Sonnenschein Partynächte Freitags Samstags jeden Tag Studentenleben Dabei suchend das was wo anders ist Aber immer unter Strom High Voltage Arbeit Uni jeden Tag gleich Nein immer anders du glücklicher Urlaub wiederholen oder nur den Heimflug und die Folgen Ja aber welche? Egal die Wochen bewegen sich mit der Zeit nach vorn die Uhr tickt bleibt Nie stehen aber manchmal passiert doch was

Verloren?

08 10 2007
Heimat-Besuch treffen von Bekannten, alten Freunden Musik Party Leben das selbe wie immer Heimat Neue Freunde? mehr weniger wissen wollen Kaffee trinken, essen, dann weg alte Freunde Mode Kopf weg wohin vernebelt? schlafen nicht denken kopf klar wirklich wieder kaffee immer zu aufwachen u. für den Tag alte Treffen mit Kind Reden warten auf Zeichen es Lassen vergeben verlieren abend trinken alte Zeiten Revue passieren lassen Leben Tod Malen Zeit (-) Geschichte Kopf klären wollen Funktion aus Leben Liebe Leben Leben leben oder doch nicht wenn das Rad nicht funktioniert. und doch vielleicht etwas gefunden was weg war und nicht mehr kommen wollte in Zukunft schauen "Was wird morgen Sein?" War der "Kaffee zu süß" oder doch nicht warten auf Zeichen der Zeit