Skip to content

Battle of the East Teil 2

Letzten Samstag war es soweit der ostdeutsche Vorentscheid zum Battle of the Year im September in Hannover, fand in Leipzig statt.
Start war schon um 15:00, da es neben dem eigentlichen Battle noch einen One and One Battle gab. Den Vita Cola King of the Circle Battle. Dieser wurde gehostet von Patrock (Fresh and Attack) mit dabei waren viele Tänzer und Tänzerinnen aus Ostdeutschland. Die Jury bestand aus Merlin (Ready 2 Rock), Skid One (Skillz) und t.b.a. und per 1,2,3 wurde der Gewinner ermittelt. Der eigentlich Battle begann dann 18:00 und wurde auch von Patrock und von Spax gehostet. Mitt dabei waren: Per Anhalt (Magdeburg), L.E. Alive (Leipzig), Speed Freakz (Ballenstedt/Quedlinburg), Ultimate Skillz (Rostock), Style Junkies (Bautzen/Dresden)
Air Zykos (Stralsund), Ying Yang Crew (Beelitz). Die Tanzshows waren alle sehr vielfälltig, Vampire tanzten, Kinder flogen, Affen stürmten die Bühne und auch sonst gab es dicke Moves und Freezes zu sehen. Ausser der Wertung war noch dabei deine Lieblingstanzgruppe, welche den treffenden Namen hatte und beim Tanzen die ganze Zeit über den Beginn der Tanzshow diskutierten. Dannach ging es weiter mit dem King of the Circle Halbfinale doch die Gewinner dieses wurden noch nicht bekannt gegeben. Erstmal gab es das Halbfinal des Battles mit schöne Footwork und wundervollen Powermoves. Dann fuhr Patrock Baden und es wurde Zeit für die Finals. Im Finale des King of the Circle standen sich Sebbi und Robirhythm gegenüber und Sebbi gewann knapp. Bevor das Battle of the East Final aber kommen konnte musste natürlich noch die Halb Finale ausgetragen werden und da tanzten Style Junkies vs. Per Anhalt
Speed Freakz vs. L.E. Alive. Darauf folgte eine kleine Pause und dann ging es los mit dem Kamps um Platz drei zwischen Per Anhalt und den Speed Freaks. Wer gewonnen hatte war in diesem Moment noch keinem klar aber es gb schon das Finale: mit L.E. Alive gegeb Style Juniies und es waren heiße 15 Minuten Kinder flogen und machten Headspins. Bananen flogen durch die Luft und wurde zum Glück noch gefangen eine der Besten Aktionen mit und Battle Rock und Moves bis zum Umfallen. Dannnach war kurz Pause drausen war ein Feuerwerk und drin wurde beraten gegen 22:45 wurden dann die Ergebnisse bekannt gegeben.

1. Platz Style Junkies
2. Platz L.E. Alive
3. Platz Speed Freakz
4. Platz Per Anhalt

Beste Show: Style Junkies

King of the Circle Winner: Sebbi